news

LIGNA 2019

Die Richtung stimmt

Die Marken Beck und Panhans präsentieren sich erfolgreich auf der LIGNA in Hannover

Die Fachmesse lebt und hat auch weiterhin ihre Berechtigung. Mit 1.500 Ausstellern und 90.000 Fachbesuchern machte dies die Ligna 2019 einmal mehr deutlich. Wer wirklich interessiert ist, sucht nach wie vor den direkten Kontakt zu Fachberatern und nutzt die Möglichkeit, Maschinen und Anlagen im wörtlichen Sinne zu begreifen.

Am Gemeinschaftsstand der Firmen Beck und Hokubema war dieses Interesse deutlich zu spüren.

Das Standkonzept war neu. Auf reduzierter Ausstellungsfläche wurde der Fokus auf das Wesentliche gelegt. Die Präsentation neuer und wichtiger Maschinen stand im Mittelpunkt und wurde durch ergänzende Filme abgerundet.

Die Ergonomie am Arbeitsplatz war Schwerpunkt der Beck Maschinenbau GmbH.

Erstmals auf einer Holzfachmesse informierte Ergonomie-Experte Wolfgang Schneider über die Möglichkeiten, Arbeitsplätze körperschonend und wirtschaftlich zu gestalten.

Der höhenverstellbare Arbeitstisch Supporter mit neuem Versorgungs- und Werkzeugaufnahmeportal wurde in Hannover erstmals gezeigt. Mit diesem Zusatzmodul wird die Arbeit am Supporter noch einfacher. Luft- und Stromanschlüsse sind übersichtlich und leicht erreichbar angebracht.

Elektrische Geräte werden am Portal befestigt und lassen sich mühelos auf Arbeitsniveau herunterziehen.

Die Hokubema GmbH ist mit einer komplett neuen Formatkreissäge nach Hannover gereist. Mit einem neu gestalteten Bedienpanel mit Touch-Funktionen, das wesentliche Funktionen sicher und intuitiv steuert, einem neuen Rollwagen und einem ausgeklügelten Gehrungsanschlag mit automatischem Längenausgleich ist die 680I200 Säge das erste Modell einer neuen Sägen-Generation der Marke Panhans.

Das Beck-/Panhans-Team war mit der Ligna 2019 sehr zufrieden. Die positive Resonanz bei den Besuchern bestätigte, dass sich die Unternehmensgruppe auf dem richtigen Weg befindet.

beck-katalog-maschinenbau

DRUCKFRISCH

UNSER NEUER KATALOG

BECK-PRODUKTE

IM ONLINESHOP