report

Einsatzreport

Sicherheit in der Werkstattpraxis

Gesundes Arbeiten in der Werkstatt.

Um ergonomisches Arbeiten sicherzustellen, wurde neben der ständig ausgelasteten Plattenaufteilsäge ein höhenverstellbarer Arbeitstisch platziert. Der Tisch ist durch das Hallentor einfach mit dem Stapler zu erreichen und so positioniert, dass nur geringer Abstand zum Sägetisch besteht. Angeliefertes Rohmaterial – meist Platten von unterschiedlicher Größe und Gewicht – muss nun nicht mehr durch Muskelkraft des Mitarbeiters auf die Höhe des Sägetisches gehievt werden.

  • Ein gutes Praxisbeispiel für Schreiner, um die Produktivität zu steigern und die Gesundheit von Mitarbeitern zu schützen, findet sich bei der Plattenaufteilung, welches bereits in der Werkstatt für behinderte Menschen, der Hagsfelder Werkstätten in Karlsruhe, seinen Einsatz findet.

Der Beck-Arbeitstisch unterstützt den Mitarbeiter mit einer Platte von 2.000 x 1.500 mm und einer maximalen Tragfähigkeit von 4.000 kg. Durch die manuelle Steuerung bewegt der Elektroantrieb das Tischniveau bei Bedarf exakt auf die Höhe der Säge. Die Steuerung ist dabei intuitiv und verwechslungssicher ausgelegt. Da viele Plattenrohling auch ohne Palette angeliefert werden, wurde die Metallarbeitsplatte mit massiven Kanthölzern ausgerüstet. Diese gewährleisten eine reibungslose Anlieferung mit dem Stapler auch ohne Palette.

Obwohl von Seiten der Berufsgenossenschaften keine diesbezüglichen Vorgaben bestehen und auch bisher noch keine Verletzungen durch den Scherenmechanismus bekannt sind, kann der Hubtisch zusätzlich im Bereich unter dem Arbeitstisch vollständig abgedeckt werden. So sollte auf jeden Fall sichergestellt werden, dass keine Eingriffe in diesem Bereich erfolgen oder sich Personen komplett in diesem Bereich aufhalten können. Die Reinhold Beck Maschinenbau GmbH löste diese Abdeckung mit einer umlaufenden Schürze, welche den Bereich komplett verschließt, einem sogenannten Kettenhemd. Für diese Sonderlösung wurde ein Metallgitter ausgewählt, das aus mehreren Segmenten besteht. Die einzelnen Teile sind so miteinander verbunden, dass sie die Höhen- und Senkbewegungen ohne Einschränkung ermöglichen. Dabei bleiben die Gitterelemente in jeder Position komplett geschlossen.

Durch die Eingliederung des höhenverstellbaren Arbeitstisches TS4000 der TL-Baureihe mit Kettenhemd und verstellbarem Bodenrahmen ist das Arbeiten an der Plattensäge bedeutend einfacher, schonender und auch sicherer geworden.

beck-katalog-maschinenbau

UNSER NEUER

KATALOG 2024

newsletter-ipad-beck-maschinenbau

NEWSLETTER

ABONNIEREN

BECK-PRODUKTE

IM ONLINESHOP